user_mobilelogo

 

golfklub1 Heute ging es mit dem Fotografen Ibo und einem weiteren Model zum Golfclub Bruchsal E.V zur Veranstaltung „Finanzwelt Charity Cup 2016“. Um 2.45Uhr ertönt mein Wecker, nun hieß es aufstehen für mich, denn ich sollte um 3.45Uhr bei meinem Stammfotografen erscheinen. Als ich bei Ibo ankam ging es sofort weiter, denn wir mussten das zweite Model noch aufwecken. Anschließend saßen wir alle drei in Ibos Auto und los ging die Reise zum Golfclub! Die Fahrt war trotz des frühen Aufstehens sehr angenehm. Als wir kurz vorn Ziel waren, machten wir einen kurzen Stop, um uns mit Ibos Kollegen Mario, einem Drohnenpiloten vom Fach, zu treffen. Anschließend fuhren wir mit zwei Autos zum Zielort. Dort angekommen tranken wir gemütlich Café und warteten auf Thomas Lerchenfelder, dem Besitzer der Schickeria Trachtenmode. Inzwischen trafen wir auf die ersten Prominenten wie Beispielsweiße Ross Antony und Ingo Lenßen, die wir später auf dem Golfplatz wiedersehen sollten. Zusätzlich lernen wir Siggi und Alexandra, ein zweier Team Fotografen, kennen, die uns den Tag über mit begleiten.

 

golfclub2

Als Thomas eintraf übereichte er mir und dem anderen Model unsere Outfits, traditionelle Dirndl aus seiner Kollektion. Während wir uns umzogen organisierten sich Ibo und Mario Golf Ceddis, mit denen wir uns über das 18-Loch große Anwesen bewegen konnten. Umgezogen, Flugdrohne verstaut und Fototasche eingepackt, fuhren wir über den Golfplatz zu einer fantastischen Location mit einem See, Holzsteg und einer saftgrünen Wiese. Nachdem wir uns dort eine Weile aufhielten, um tolle Bilder abzulichten und ein Video mit der Drohne drehten, kamen unsere Promis vom Anfang wieder. Es wurde Bekanntschaft zu Ross Antony, Ingo Leißner und Joachim Llambi und und und… geknüpft, unteranderen wurden schöne und lustige Erinnerungsfotos mit den Promis geschossen. Nachdem noch atemberaubende Fotos an riesigen Heuballen geschossen wurden, entschieden wir uns zurück zum Haus zufahren, damit wir uns umziehen, etwas trinken und eine Kleinigkeit essen konnten. Zum Abschluss wurden die besten Golfer der Veranstaltung geehrt.

golfklub3 golfclub4